Freitag, 22. April 2011

Berlin- Krankenhaus Moabit




Halb geöffnet? Halb geschlossen? Ganz geschlossen!

Nach vielen Jahren der vorsätzlichen Vernachlässigung und falscher ökonomischer Entscheidungen schließt der landeseigene Gesundheitskonzern "Vivantes" die letzte "verbliebene" Abteilung des Krankenhauses Moabit- die Abteilung für Strahlentherapie- zum 30.04.2011.


Nach 100 Jahren wird der Kampf der Strahlenmediziner gegen den Krebs  an diesem Orte eingestellt.




Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Wenigstens strahlt das Grün der Türen noch...gutes Bild zu einem traurigen Anlass.
    Ein Betroffener wünscht ein schönes Osterfest.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Uwe,
    auch Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest!
    Das diesjährige wird für mich traurig.
    Ich werde nach Ostern meinen "Traumjob" nicht mehr haben.
    Alles, was ich mir vorstellen kann, wird schlechter!
    Die Vorstellung im KNK war schon wieder der Lacher.
    Die Verantwortlichen sind egozentrisch,korrupt und/oder dumm.
    Gruß:luzyvina

    AntwortenLöschen
  3. Kompliment!!!!!Foto und Beitrag 1. Klasse,trifft genau den wunden Punkt.
    Manche packen die Badehose ein, wir haben den Fotoapparat eingepackt und fahren ins Grüne um die Traurigkeit zu vertreiben.
    Ein schönes Osterfet wünscht
    DJ

    AntwortenLöschen