Donnerstag, 2. Dezember 2010

Bremerhaven- Geestemole


Die Mole am rechten Ufer der Geestemündung ist ein
wichtiges Seezeichen an der Unterweser.
Hier mußten seit dem Bau des Fischereihafens tausende
von See kommende Fischdampfer über backbord in die Geeste und die Schleuse
einlaufen.
Ich kann mich daran erinnern, daß in meiner Kindheit in den 1960er Jahren
die Mole ständig beschädigt war.
Aus Erzählungen einiger Seelotsen wußte ich, daß bei der Heimreise
oftmals die gesamte Besatzung der damaligen Fischereifahrzeuge
sehr betrunken waren.
Da war das Manöver, die Molenspitze zu umfahren- zumindest bei Nebel-
nicht so einfach.
Posted by Picasa

1 Kommentar:

  1. Eine sehr schöne Aufnahme und ein guter Text dazu.
    Bis bald,
    Uwe

    AntwortenLöschen